Felicitas Gruber: Die kalte Sofie

die-kalte-sofie

Felicitas Gruber: Die kalte Sofie

24. Januar 2016

Zefix! Ein Münchner-Krimi inklusive humorige Beziehungsgeschichte: Die charmante Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth zieht von Berlin nach Giesing, zurück zur Heimat und zu ihrer Tante Vroni. Die Schachteln sind noch nicht ausgepackt, da liegt im Münchner Institut für Rechtsmedizin schon die erste Leich‘ auf dem Seziertisch und eine vergiftete Maus im Kühlschrank. lesen →

24. Januar 2016 0 Comments

Tim Krohn: Aus dem Leben einer Matratze bester Machart

Aus dem Leben einer Matratze bester Machart

Tim Krohn: Aus dem Leben einer Matratze bester Machart

3. Januar 2016

1935 wird sie von einem jungen Ehepaar einem Hotelier abgekauft, später dient sie als Schutz für drei Kinder im Bombenhagel des 2. Weltkriegs. Sie ist Unterlage einer kranken Frau, wird von einem Hippie-Pärchen durch die Schweizer Berge transportiert, gerät unter eine Brücke an den Ufern des Tibers, gelangt von dort in das Mittelmeer und landet schließlich 1992 ausrangiert und zerfleddert am Strand von Balieu-sur-Mer, einem Badeort an der französischen Riviera. Als sie das Zeitliche segnet, ist sie 57 Jahre alt: die Matratze bester Machart. lesen →

3. Januar 2016 0 Comments

What’s the difference between a Greek comedy and a Greek tragedy? — In a comedy, one person survives.

James Baldwin

Thomas Willmann: Das finstere Tal

das-finstere-tal

Thomas Willmann: Das finstere Tal

12. Dezember 2015

Dieses Buch braucht sich nicht hinter den – zumindest in meinen Breiten sehr bekannten Film – zu verstecken. Als ich den Film wieder einmal angesehen habe, wollte ich doch mal sehen, wie es um die literarischen Basis des Alpenwesterns steht. lesen →

12. Dezember 2015 0 Comments

Ingrid Sonnleitner

Ingrid Sonnleitner

Ingrid Sonnleitner

2. Dezember 2015

Ingrid Sonnleitner lebt mit ihrer Familie seit 25 Jahren im Burgenland. Nach der Ausbildung zur Bibliothekarin und durch die seit ihrer Kindheit bestehende Liebe zu Büchern aller Art, wurde in ihr der Wunsch zu literarischem Schaffen geweckt. Auf Blücher haben wir ihren 2. „Adelheid“-Krimi „Vergelt’s Gott“ bereits vorgestellt. Bei dieser Gelegenheit haben wir ein paar Fragen an die Autorin gestellt. lesen →

2. Dezember 2015 0 Comments

Ingrid Sonnleitner: Vergelt’s Gott

Vergelt's Gott von Ingrid Sonnleitner

Ingrid Sonnleitner: Vergelt’s Gott

1. Dezember 2015

Bezaubernde Krimi-Kost aus dem schönen Burgenland: Adelheid Horvath, pensionierte Bibliothekarin und Witwe, lauscht gerne den Orgelklängen des Kantors, Herrn Gabriel. Doch dieses Mal ist es still in der Dorfkirche. Als Adelheid auf der Empore nachsieht, wo der Kantor abgeblieben ist, findet sie ihn am Boden in einer Lache aus Blut liegend. Als wäre es nicht genug, einen gespaltenen Schädel ansehen zu müssen, wurden dem begnadeten Orgelspieler obendrein die Hände abgehackt. Aber der erste Schock ist schnell verdaut und die resolute Adelheid beginnt zu ermitteln. lesen →

1. Dezember 2015 1 Comment

Jeder, der dieses Buch liest, stirbt – andererseits – was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut etwas zu riskieren?

Anonymus
Bourbon Kid

Günther Pfeifer: Hawelka & Schierhuber laufen heiß

Günther-Pfeifer-Hawelka-Schierhuber-laufen-heiß

Günther Pfeifer: Hawelka & Schierhuber laufen heiß

22. Oktober 2015

In einem Waldviertler Wirtshaus wird heftig diskutiert, was den Brand im Stadl vom Birnstingl ausgelöst haben könnte. War es der schwache Motor der Kreissäge oder – weil der Birnstingl ganz ein sieriger war – das 30er-Sägeblatt? Definitiv ist der Birnstingl jetzt tot. Und weil die Umstände seines Todes mehr als merkwürdig sind, wird die Wiener Kriminialpolizei in Form der beiden Beamten Hawelka und Schierhuber gerufen, um den Fall zu untersuchen. Eine niederösterreichischer Heimatkrimi mit Schmäh. lesen →

22. Oktober 2015 0 Comments

Richard Kadrey: Kill the Dead (Sandman Slim, #2)

Richard Kadrea - Sandman Slim

Richard Kadrey: Kill the Dead (Sandman Slim, #2)

19. September 2015

Warum Tote um die Ecke bringen? Ganz einfach: Entweder, weil sie zu viel Ärger machen, oder weil – in diesem Fall – man einen (halbwegs gut bezahlten) Auftrag hat. James Stark alias Sandman Slim erledigt aus finanziellen Gründen tödliche Aufträge für die Golden Vigil. Coole Lederjacken werden ja nicht verschenkt und der körperlose Wohnungs-Co Kasabian muss auch durchgefüttert werden. „Kill the Dead“ schließt ein halbes Jahr nach den Ereignissen in „Höllendämmerung“ an. Das Buch beginnt mit der Jagd auf die durchgeknallte Vampirin Eleanor. lesen →

19. September 2015 0 Comments