Blücher, der Bücherblog: Wir lieben lesen!

Blücher – der Büchblog

Jordis Lank: Rauklands Sohn

Jordis Lank: Rauklands Sohn
Jordis Lank: Rauklands Sohn

Ronan ist der Sohn des mächtigsten Herrschers des Nordmeeres. Doch als er betrunken einen Angriff auf ein feindliches Heer verschläft, bekommt er den ganzen Zorn seines Vaters, König von Raukland, zu spüren. Er wird geschlagen, gefesselt, ausgepeitscht, gebrandmarkt und schließlich auf die unwirtliche Insel Lannoch verbannt. Um sich zu rehabilitieren, muss er die Insel einnehmen. mehr lesen …

Robert Sedlaczek: Österreichisch fia Fuaßboifäns

Österreichisch fia Fuaßboifäns: Ein heiteres Lexikon
Robert Sedlaczek: Österreichisch fia Fuaßboifäns

Die Zeiten, als das österreichische Fußball-Nationalteam bei einem großen Turnier eine führende Rolle gespielt hat (3. Platz bei der WM 1954!), sind leider mehr als lange vorbei. Gegenwärtig geht es aber mit dem österreichischen Fußball dank David Alaba & Co wieder steil bergauf. Aber was wissen Teilzeitfans und Nicht-Österreicher über Fußball in der Alpenrepublik? Dieses Buch füllt anlässlich der EM 2016 zumindest eine sprachliche Bildungslücke. Der Sprachforscher Robert Sedlaczek erläutert in diesem heiteren Lexikon die österreichische Fußballsprache.  mehr lesen …

Ein Buch zu lesen, ist wohl einer der günstigsten Abenteuerurlaube, die es gibt.

Igor von der Nordwand

Christiane Kördel

Christiane Kördel beim Schreiben von "Seezeichen 13". Was für ein Arbeitsplatz!
Christiane Kördel
Christiane Kördel ist Autorin, Texterin und Self-Publisher. In Konstanz am Bodensee geboren, lebt sie immer noch an diesem schönen Platz – zusammen mit Mann und Hund. Auf Blücher haben wir ihre Krimi-Kömodie „Seezeichen 13“ und ihre Heldin Ines Fox vorstellt. Uns hat nicht nur der Roman gefallen, sondern auch die sehr charmante Autorin, die wir durch den regen Email-Kontakt ein bisschen näher kennengelernt haben. Grund genug, Christiane Kördel etwas auszufratschelnmehr lesen …

Dashiell Hammett: Der Malteser Falke

hammett der malteser falke
Dashiell Hammett: Der Malteser Falke

Der amerikanische Autor Dashiell Hammett schrieb mit diesem Roman Literaturgeschichte. „The Maltese Falcon“ wurde zum ersten Mal 1930 als 5-teilige Serie im Pulp-Magazin „Black Mask“ veröffentlicht. Hammett gilt als Vater des hard-boiled Detektivromans und Erfinder des hartgesottenen, abgebrühten Ermittlers.
mehr lesen …

Von 100 Büchern, die erscheinen, sind 98 schlecht. Das 99ste ist schwach. Und beim 100sten sind wir unsicher.

Marcel Reich-Ranicki

Ei, Ei, Ei! Blogger Osterwichteln 2016

osterwichteln9
Ei, Ei, Ei! Blogger Osterwichteln 2016
Lange habe ich ungeduldig auf das Auspacken dieses Pakets gewartet. Es ist ja auch nicht irgendein Paket vom Osterhasen. Dieses lag bereits vor einiger Zeit im Blücher-Briefkasten und musste – gut versteckt natürlich – auf dieses Osterwochenende warten. Endlich ist es soweit: Blücher darf auf die Suche gehen und sein Osterwichtel-Blogger-Geschenk-Paket endlich auspacken. mehr lesen …

Ann-Kathrin Karschnick

201010030005
Ann-Kathrin Karschnick
Ann-Kathrin Karschnick ist eine junge Autorin aus Schleswig-Holstein und hat bereits zahlreiche Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht. 2014 und 2015 gewann Sie den Hombuch-Preis in der Kategorie „Beste deutschsprachige Fantasyautorin“, mit dem Roman „Phoenix-Tochter der Asche“ den Deutschen Phantastik-Preis 2014 in der Kategorie „Bester deutschsprachiger Fantasyroman“. Der Nachfolgeroman „Phoenix-Erbe des Feuers“ ist ebenfalls wieder für den Deutschen Phantastikpreis nominiert.

mehr lesen …

Begin at the beginning,” the King said very gravely, “and go on till you come to the end: then stop.

Lewis Caroll
Alice in Wonderland

Christiane Kördel: Seezeichen 13

Christiane Kördels Krimi-Komödie "Seezeichen 13"
Christiane Kördel: Seezeichen 13

In dieser romantischen Krimi-Komödie ermittelt Ines Fox aus Konstanz am Bodensee. Obwohl „ermitteln“ hier nicht das richtige Wort ist. Die Werbefachfrau mit den roten Haaren und dem lockeren Mundwerk stolpert eher über sämtliche Verbrechen, die sich in ihrem Heimatort abspielen. Bis sie selbst – vor lauter Neugier – ganz und gar darin verstrickt ist und plötzlich die Hauptverdächtige in einem Cybercrime-Fall ist.
mehr lesen …

Thomas Hardy: Am grünen Rand der Welt

Thomas Hardy - Am grünen Rand der Welt
Thomas Hardy: Am grünen Rand der Welt

Das letzte hier vorgestellte Buch „Eine Dame von Welt“ von Henry James hat mir Appetit auf englische Literatur des 19. Jahrhunderts gemacht. Als ich über „Am Rand der grünen Welt“ gestolpert bin, kam mir das gerade recht. Dieser Roman von Thomas Hardy ist sein vierter und auch einer der erfolgreichsten. Er handelt von der schönen und kessen Bathsheba Everdene, die in Wessex für Wirbel in der Männerwelt sorgt. mehr lesen …

Manches Buch wirkt wie ein Schlüssel zu fremden Sälen des eigenen Schlosses.

Franz Kafka